PCND-Userbereich

Sie befinden sich noch NICHT im internen Userbereich - wählen Sie "Login" oder registrieren Sie sich


Als neuer PCND-Benutzer registrieren

Hier können Sie sich für die Berechtigung zum Updaten und den Support registrieren.
Geben Sie mindestens Ihre Mailadresse, Seriennummer des Installationspakets und das Passwort an.
Die restlichen Angaben sind freiwillig und dienen nur statistischen Zwecken.
Beachten Sie und bestätigen Sie die Fragen zur Datenschutzerklärung!
Zur Nutzung dieser Funktionen muss JavaScript aktiviert sein.


Mailadresse (dient als Anmeldekennung für den Login)*

Die Datenschutzangaben habe ich zu Kenntnis genommen und bin damit einverstanden!*

Infomails in Form von Newsletter o.ä. ausdrücklich erwuenscht? (wenige pro Jahr)

Vorname / Nachname*
 
PLZ / Ort (freiwillige Angaben):
 
Telefon (freiwillige Angabe):


Verband (freiwillige Angabe)



Passwort (dient zum Login für den Internbereich)*/ Passwort wiederholen*

Programm


Seriennummer (siehe CD-Label)





Die Angaben zum User werden so lange gespeichert, wie ein Login zum internen Bereich möglich sein soll. Auf Anforderung werden alle Kundendaten gelöscht. Damit geht die Downloadmöglichkeit verloren!

Datenschutzhinweise zu den Eingabefeldern:

Textfeld Mailadresse: Dient zur Anmeldekennung - Speicherung bis zum Löschen des Users aus der Datenbank

Checkbox Datenschutzangaben: Dient als Nachweis, dass Datenschutzangaben akzeptiert wurden.

Checkbox Infomails: Wenn abgehakt, werden regelmäßige Infomails angefordert. Die Angabe kann vom User jederzeit geändert werden.

Textfelder Vorname/Nachname: Dient zur Identifikation des Users

Textfelder Plz/Ort/Telefon/Verband: freiwillige Angaben für statistische Zwecke

Textfeld Passwort: Dient als Zugangsautentifizierung - wird verschlüsselt gespeichert

Combobox Programm: Dient zu Identifikation und Zuordnung von Programm und Seriennummer

Textfeld Seriennummer: Dient als Nachweis über die Rechtmäßigkeit des Zugriffs auf den internen Bereich.

Schaltfläche Jetzt registrieren: Die Daten werden in der Datenbank gespeichert.

Außerdem wird die Anzahl der durchgeführten Downloadvorgänge, Registrierzeitpunkt und Zeitpukt des letzten Logins für zu jedem User gespeichert. Ein weiteres Feld dient als Sperrbit, um im Bedarfsfall einen weiteren Login zu blockieren.